WorkMates

WorkMates besteht aus 5 Standardkomponenten: PDFMate, ImposeMate, RIPMate, ProofMate und PrintMate. Diese Software-Suite ermöglicht die Automatisierung von PDF-Erstellung, Ausschiessen, Rippen und Proof.

Das Resultat ist ein müheloses Job-Management. ECRM WorkMates™ ermöglicht zudem die Automatisierung spezifischer Tasks, eine verbesserte Produktivität und die Kompatibilität zu Standard-Dateiformaten. WorkMates ist einfach erweiterbar und benutzerfreundlich.

PDFMate

WorkMates basiert auf einzelnen Bausteinen und verwendet einfache und logische Grundeinstellungen für einen Workflow der Hotfolder verwendet. PDFMate steigert in Verbindung mit einem WorkMates-Server die Produktivität durch Sicherstellung von Dateien, die standardisiert und optimiert in Ihren Workflow übergeben werden.

ImposeMate™

ImposeMate ist ein automatisiertes Ausschiess-Tool, das speziell für den Druckdienstleister entwickelt wurde. Mit Page Feature wird das Ausschiessen im Rip gesteuert, diese Einstellungen können auf jeden Job angewendet werden und ersetzen eine manuelle und zeitaufwendige Seitenplatzierung. Der hohe Grad an Automation von ImposeMate macht das Ausschiessen einfacher als je zuvor. Die Features beinhalten automatisches Drehen und Seitennummerierung, basierend auf Ihrer Auswahl der Buchbindung, sowie benutzerwählbare Abstände und standard- bzw. benutzerdefinierte Markierungen inklusive Farbkontrollstreifen und Anmerkungen. Als Unterstützung für die Erstellung eines Bogens kann die implementierte Assistent-Funktion eingesetzt werden; diese ist einfach und logisch aufgebaut.

RIPMate™

RIPMate basiert auf dem robustesten und vielseitigsten RIP auf dem Markt, dem Harlequin-RIP. Es verarbeitet automatisch viele Funktionen im RIP und vermeidet damit zeitraubende manuelle Arbeit. Kleine und große Akzidenzdruckereien profitieren von den umfangreichen Eigenschaften und Vorteilen, die eine Steigerung der Qualität und Leistung des Druckprozesses schaffen. RIPMate verarbeitet die neuesten PostScript und PDF-Dateieigenschaften, inklusive Transparenzen. Jobs, die composite oder separiert übergeben sind, werden schnell in die einzelnen Auszüge zerlegt, gerastert und in ausgezeichneter Qualität als moiré-freie Rastergrafiken angezeigt, die einfach an das gewünschte Ausgabegerät geleitet werden können.

ProofMate Generic™

ProofMate Generic ist in dem Standard-WorkMates-Pack integriert. Sie erhalten damit ein Tool zur Prüfung des Datei-Inhalts und können auf jedem installiertem Windows-Drucker im Netzwerk ausgeben. Dieses In-RIP-Plugin stellt sicher, dass der Proof die letztendliche hochauflösende Ausgabe genau wiedergibt. ProofMate Generic steuert mit der druckereigenen PPD das Ausgabegerät an und verwendet die Rasterungstechnologie und das verfügbare Farbmanagement des Druckertreibers.

PrintMate™

PrintMate ist ein intuitives, einfach zu bedienendes Client/Server-Interface, das das Management eines Druckauftrages vom Eintrag über das Rastern bis zur Ausgabe vereinfacht. Es bietet Möglichkeiten zur Prozessrationalisierung und Produktivitätssteigerung. Ausgezeichnete Softproofing-Tools ermöglichen eine schnelle und einfache Job-Überprüfung vor der Belichtung. Das browserbasierte Interface erlaubt es von jeder Workstation im Netzwerk, den Fortschritt des Prozesses zu überwachen, die Reihenfolge der Aufträge zu ändern, Jobs anzuhalten und freizugeben, noch einmal auszugeben oder umzuleiten. Die einfache Übertragung eines fertigen Jobs von einem Gerät zu einem anderen erfolgt durch die SOOM-(Submit Once Output Many)-Funktionalität.

Technische Daten

PDFMate™

  • Automatisches Destillieren von PS und EPS zu PDF.
  • Einfache Prozessüberwachung der Eingabe- bzw. Ausgabeordner, die in unbegrenzter Anzahl für die Erstellung von PDF-Dateien angelegt werden können.
  • Erstellt PDF-Dateien nach dem durch die Konfiguration spezifizierten Profil.

ImposeMate™

  • In-RIP, automatisiertes Ausschiessen von PDF-Dateien mit 2 bis 64 Seiten, mit Step-und-Repeat-Funktionalität.
  • Auswahl der Weiterverarbeitung, Einstellen der Seitengrößen mit vorgegebenen oder kundenspezifischen Werten.
  • Manuelle oder automatische Seitennummerierung gemäß der jeweiligen Art der Weiterverarbeitung mit vollautomatischer Paginierung.
  • Manuelle oder automatische Seitenrotation gemäß der gewählten Weiterverarbeitung mit manuell oder automatisch optimierten Abständen.
  • Hinzufügung von Beschnittmarken, Falzmarken, Farbkontrollstreifen und Anmerkungen.
  • Assistent für schnelles und einfaches Setup.

RIPMate™

  • Windows 2000/XP/2003 oder PowerMac OS X
  • v7.2 Harlequin® RIP Genesis Release™
  • Harlequin Precision Screening™ (HPS)
  • 35 Standardschriften

Kommunikationsschnittstellen
Hot Folders, AppleTalk, TCP/IP
Harlequin Precision Screening™
Moiré-freie Ausgabe, generiert zusätzliche Graustufen
Schrift-Emulation
Schrift-Emulation für zeitkritische Anwendungen wie print-on-demand, Digitaldruck und Zeitungen. Dieses Feature liefert ein typografisch akzeptables Ergebnis ohne Textüberlauf sowie passendem Gewicht und passender Laufweite bei Leerzeichen. Vorrätige Metriken sind Glyphenbreite, Gewichtskodierung ebenso wie der Schrifttyp (z.B. Serif etc.). Mehr als 430 individuelle Glyphen (Tief- und Hochstellung; Ziffern; alle Großbuchstaben, Währungs- und Interpunktionssymbole). Zeichenkodierung wird emuliert.
Dateiformate
PostScript® Level 1, 2 und 3 Spezifikation; PDF 1.1, 1.2, 1.3, 1.4, 1.5, sowie nativ 1.6; PDF/x-1a:2001, PDF/X-1a:2003, PDF/x-3:2002 und PDF/X-3:2003; TIFF™ 6; TIFF/IP-P1 (optional); JPEG, GIF; DCS und DCS 2; EPS; JBIG2; JDF 1.1a, 1.2 (optional)
Unterstützte Ausgabegeräte
Unterstützung aller ECRM-Hardware-Belichtereinheiten. Generiert 1-Bit TIFF-Dateien für Plattenbelichter oder Geräten von Drittanbietern. Unterstützt eine Vielzahl an Proof-Geräten.

ProofMate™ Generic

  • Ausgabe an jeden Proofer mit einem Windows-NT/2000/2003/XP-Treiber, der das Windows-Farbmanagement verwendet.
  • Flexibele Dateiinhalts- und Ausschiess-Proofs.
  • ProofMate kann eine farbkalibrierte TIFF-Datei für die Vorschau generieren.

PrintMate™

  • Remote-basierendes RIP-Client-Management
  • Queue-Management (Progress, Reassign Order, Hold/Release, Resubmit jobs remotely)
  • Job-Management (Info, History, Logs)
  • Status-Check (History, Logs, RIP-Status)
  • Echtes SOOM für Proof und TIFF-Generierung
  • Verbessertes Roaming mit verbesserten Zoom-Controls